Qualität in Originalstärke

Detailgetreu rekonstruierte historische Stoffe sind nur dann authentisch, wenn auch die Garne authentisch sind. Daher verwenden wir für unsere Rekonstruktionen ausschließlich Garne, die sich von ihrem historischen Vorbild nicht oder nur geringfügig unterscheiden.

Das kann mitunter bedeuten, dass wir auch die Garne selbst rekonstruieren müssen und eigens neu anfertigen lassen.

Bei der Auswahl der am besten geeigneten Garne gehen wir sehr akribisch vor. So können wir garantieren, dass bei unseren Nachwebungen Garne in möglichst originalgetreuer Stärke (Feinheit) und Qualität verwendet werden – aus feinster Baumwolle, aus kühlem Leinen, glänzender Seide, edelsten Schurwoll- oder Mohair-Fasern, handgewebter Seidenchenille bis hin zu speziell angefertigten kostbaren Silber- und Goldfäden.