Gardinen

Unter Gardinen verstand man früher Behangstoffe für Betten und Fenster. Sie entstanden gleichzeitig mit den ersten Fensterscheiben.

Zur Verdunklung verwendete man leichte Musselinstoffe oder hell bedruckte Kattune. Erst mit Einführung der Maschinentechnik kamen Spitzen- und Tüllstoffe zum Einsatz.